Kulturkirche Veranstaltungen:

27.10.2019 (Sonntag)

Lichtinstallation BRUCH LOS

27.10.2019 - 31.10.2019

Eine Lichtinstallation von Detlef Hartung und Georg Trenz

in der Pauluskirche, Hafenstr. 124, Bremerhaven 

 

Weiße Buchstaben verwandeln im Dunkeln die Wände und Decke der Pauluskirche - vom Altar bis zur Orgel. Die Buchstaben bewegen sich, tanzen umher, bilden neue Worte.

Wenn Detlef Hartung und Georg Trenz in ihrer Arbeit BRUCH LOS in der Pauluskirche Texte scheinbar brechen und zerstören, so ist es gleichzeitig ein Appell an alle Betrachter, die Wörter und Texte neu zu lesen, aktiv zu überdenken und aus den Text- und Buchstabenfragmenten neue Gedanken zu entwickeln. Denn ein Bruch ist immer auch eine Chance für einen Neuanfang, eine Weiterentwicklung. Er setzt Einzelelemente frei: Bausteine, die neu zusammengesetzt werden können. Aus dem festen, statischen, geordneten Ganzen wird ein bewegtes chaotisches aber auch modulierbares Vieles.

„Lesen" schreibt Hans Magnus Enzensberger „heißt immer auch: zerstören – wer das nicht glauben will, möge die Gehirnforscher fragen; zerstören und neu zusammensetzen. Dabei entsteht allemal etwas Neues." Dieser Leseprozess kann auch als Lebensprozess interpretiert werden. Nichts ist so bruchlos im Leben wie der ständige Wechsel von einem Bruch, einer Zäsur und dem erneuten Aufbau und Zusammenfügen.

Seit über 20 Jahren arbeiten Detlef Hartung und Georg Trenz zusammen und bringen Wort und Licht ins Gespräch mit dem Raum, in dem sie ihre Arbeiten zeigen. So haben sie eigens für die Kulturkirche Bremerhaven ihre Arbeit BRUCH LOS entwickelt. Bremerhaven wird damit zu einem weiteren Ort der international tätigen Lichtkünstler.

Eintritt frei – Spenden willkommen

Täglich geöffnet von 17 bis 23 Uhr


Veranstaltungsort:
Pauluskirche – Hafenstr. 124 – Bremerhaven


Sonntag, 27. Oktober 2019, 17 Uhr
Gottesdienst zur Eröffnung | im Anschluss Einführung
Gottesdienst: Pastorin Andrea Schridde (Predigt), Tomoyo Ueda (Marimbaphon) und Silke Matscheizik (Flügel) Einführung: Bettina Pelz (freie Kuratorin mit Schwerpunkt Licht in der bildenden Kunst) im Gespräch mit den Künstlern Detlef Hartung und Georg Trenz

Montag, 28. Oktober 2019, 18 Uhr
Unterwegs auf dem Altstadtrundweg mit Besuch der Lichtinstallation
Heiko Janßen (Eigentümerstandortgemeinschaft Lehe) führt durchs Goethequartier und erzählt von den Umbrüchen im Viertel. Andrea Schridde (Kulturkirche Bremerhaven) stellt die Lichtinstallation vor.
Start: Ernst-Reuter-Platz

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 17 Uhr
Finissage am Reformationstag | Poetisches und Alltägliches
Birgit Mattausch (Pastorin und Autorin) und andere gehen mit ihren Texten ins Gespräch mit der Lichtinstallation und dem Reformationstag. Musik von Jorrit van den Ham (Flügel). Der Lichtkünstler Detlef Hartung ist anwesend.